betrieb&gewerkschaft

31. Januar 2011  

Gewerkschaftspolitischer Stammtisch

AG Betrieb und Gewerkschaft Salzgitter

Am 24.01.2011 fand zum zweiten Mal unser politischer Stammtisch statt. Wir trafen uns im Gewerkschaftshaus um über das Thema „MAN und das Logistik center“ zu informieren und zu diskutieren.

Das Informieren übernahm Klaus Michalski, der VK-Leiter von MAN Salzgitter, unterstützt wurde er von seinem Stellvertreter Andrea Deiana.

Sie berichteten von stetigen Abwehrkämpfen und Personalabbau über einem Zeitraum von 20 Jahren. Dann Ende 2007 ein Standortsicherungsvertrag und die Verabredung ein Logistik center zu bauen und so 220 Ersatzarbeitsplätze zu schaffen.

Was dann kam kennt ihr alle aus den Zeitungen. Der MAN Vorstand wollte nur Hungerlöhne zahlen , Urlaub von 30 auf 20 Tage kürzen und von 220 Arbeitsplätzen sprach auch keiner mehr.

 

Diese Entwicklung konnte bisher, mit Hilfe der IG Metall und der Solidarität der Menschen in unserer Region, aufgehalten werden.

Besonders gingen die Beiden in ihren Ausführungen auf die Art und Weise ein, wie die MAN- Führung sich im Betrieb verhält. Vertreter des Unternehmens führen immer wieder Einzelgespräche mit Mitarbeitern um sie zu Überzeugen einen Vertrag für die Logistik GmbH zu unterschreiben. Das Ganze natürlich ohne Beisein und ohne Kenntnis des Betriebsrates. Versprechungen machen, Druck ausüben, zum Unterschreiben drängen, das sind Mafiamethoden. Kriminell!

Am Ende der Ausführungen begann zwischen den 19 Teilnehmern eine interessante Diskussion.

Fragen wie z.B. : Wer steckt da hinter? oder Wie machen wir die Machenschaften und die Verantwortlichen sichtbar für die breite Masse? wurden diskutiert, aber auch Fragen wie Was können wir für euch tun? Wie können wir euch helfen? wurden gestellt.

Dieser zweite Stammtisch war sehr informativ aber auch emotional. Wen lässt schon die Angst um seinen Arbeitsplatz kalt?! Die Motivation für unseren politischen Stammtisch ist, dass wir den Menschen in unserer Stadt eine Plattform geben wollen um mit einander zu reden und zu diskutieren. Sich gegenseitig zu helfen und zu solidarisieren.

Unser nächstes Thema soll Leiharbeit sein, denn auch in unserer Region sind immer mehr Menschen von dieser extrem prekären Beschäftigungsform betroffen. Der Termin wird in Kürze bekannt gegeben.

Für die AG Betrieb u. Gewerkschaft

Maik Foth

 

 

 

 

 

DIE LINKE Salzgitter

 

38226 Salzgitter, Berliner Str. 49

Tel.: 05341 - 790 56 50

Bürozeiten:
Di.  16:00 - 18:00
Do. 16:00 - 18:00

 

Rundbrief! Rundbrief
Aug. - Sept . 2017 online !

 

Vernetzt

Kreisverband
Salzgitter

Icon-Facebook

Linksjugend
['solid]

Icon-Facebook

 

Termine

 

Linke Politik mitgestalten - Jetzt!

 

Linke Links

 
 

Wer ist online?

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online