betrieb&gewerkschaft

12. Februar 2015  

LINKE Politik konkret – fünf Tage bei der Linksfraktion

08.06.2015 12:00 Uhr bis 12.06.2015 14:00 Uhr


Bundestag, Berlin Mit unserem Veranstaltungsangebot »LINKE Politik konkret« werden wir bereits zum 6. Mal einen Einblick in die praktische Entstehung parlamentarischer Initiativen geben, linke Politik im Bundestag vorstellen und Einflussmöglichkeiten von Gewerkschaften aufzeigen.
Die 
Veranstaltung richtet sich vorrangig an jüngere haupt- und ehrenamtliche Gewerkschaftsfunktionäre/innen des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften. Alle Teilnehmenden erhalten eine/n feste/n Ansprechpartner/in der Linksfraktion für die Dauer der Veranstaltung und für Fragen darüber hinaus. Gleichzeitig interessieren wir uns natürlich für eure politischen Erwartungen an DIE LINKE. Wir möchten mit euch gemeinsam diskutieren, wie die Ausgangslage für gewerkschaftliche Kämpfe um höhere Löhne und gute Arbeit verbessert werden kann. Wir freuen uns auf euch!

PROGRAMM

Montag, 8. Juni 2015
12.00 Uhr Begrüßung und Kennenlernen beim gemeinsamen Mittagessen mit Jutta Krellmann, MdB, gewerkschaftspolitische Sprecherin
13.15 – 15.45 Uhr Einstieg, Ablauf und Erwartungen an die Veranstaltungen, Kennenlernen der Mentoren/innen in der Bundestagsfraktion DIE LINKE
16.00 – 17.30 Uhr Besichtigung des Bundestages
17.30 – 18.45 Uhr Gespräch mit Petra Sitte, MdB, erste parlamentarische Geschäftsführerin Arbeitsweise der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Aufbau der Fraktion und Abläufe zur Entwicklung einer parlamentarischen Initiative
19.15 Uhr Gemeinsames Abendessen

Dienstag, 9. Juni 2015
9.00 – 12.00 Uhr Teilnahme an einer Arbeitskreissitzung, dabei Vorbereitung,Begleitung und Nachbereitung durch die Mentoren/innen
12.00 – 13.30 Uhr Mittagessen mit Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE. 13.30 – 13.45 Uhr Vorbereitung Fraktionssitzung
14.00 – 17.30 Uhr Fraktionssitzung, Teilnahme an der öffentlichen Sitzung der Bundestagsfraktion DIE LINKE
17.30 – 18.45 Uhr Blitzlicht und Nachbereitung Fraktionssitzung Abend zur freien Verfügung

Mittwoch, 10. Juni 2015
9.00 – 12.30 Uhr Ausschusssitzung und/oder Gespräch mit den Mentor/innen, Teilnahme an einer Ausschusssitzung des Deutschen Bundestages, dabei Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung durch die Mentoren/innen
12.30 – 14.00 Uhr Mittagessen mit den Mentor/innen, einschließlich Treffen mit den MdB
14.00 – 14.30 Uhr Kaffeepause, Rückblick/Ausblick
14.30 – 16.00 Uhr Krisen & Kriege, Diskussionsrunde mit den Abgeordneten Christine Buchholz, Alexander Neu 16.30 – 18.30 Uhr Politische Stadtführung durch Berlin-Mitte
19.00 – 21.00 Uhr Abendessen mit hauptamtlichen Gewerkschafter/innen in der Bundestagsfraktion - Verhältnis zwischen Gewerkschaften und der LINKEN sowie Einbindung von Gewerkschaften in linke Politik
 
Donnerstag, 11. Juni 2015
9.00 – 9.30 Uhr Tagesvorbereitung
9.30 – 12.00 Uhr Besuch der Bundesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE, Gespräch mit Pascal Meiser, Leiter Abteilung Kampagnen & Parteientwicklung
12.30 – 13.30 Uhr Mittagessen
13.30 – 15.00 Uhr Gespräch mit Sahra Wagenknecht, MdB, 1. Stellvertretende Fraktionsvorsitzende
15.00 – 18.00 Uhr (evtl.) Plenarsaalbesuch/Café Austausch
Ab 18.30 Abendessen und Kulturprogramm
 
Freitag, 12. Juni 2015
9.30 – 11.00 Uhr politischer Brunch, mit den Abgeordneten Klaus Ernst und Jutta Krellmann: Einflussmöglichkeiten von Gewerkschaften auf linke Politik
11.15 – 13.45 Uhr Abschluss, Auswertung und Verabredungen zur Weiterarbeit, Verabschiedung


Weitere organisatorische Hinweise

Die Veranstaltung der Fraktion DIE LINKE ist kostenlos. Die Fraktion übernimmt die Übernachtungs- und Reisekosten (DB, 2.Klasse). Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen des Bundestages ist es unbedingt erforderlich, einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mitzubringen.

Anmeldeschluss ist der 15. April 2015. Die Veranstaltung ist als Bildungsurlaub nach dem Bildungsurlaubsgesetz in Hamburg anerkannt, in vielen weiteren Ländern ist die Anerkennung beantragt. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt, die Teilnehmenden werden nach Anmeldeschluss ausgewählt. Nach der Auswahl der Teilnehmenden erfolgt eine schriftliche Bestätigung mit weiteren organisatorischen und inhaltlichen Hinweisen.

Kontakt

Kontaktstelle soziale Bewegungen, Karen Balke-Esposito, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

DIE LINKE Salzgitter

 

38226 Salzgitter, Berliner Str. 49

Tel.: 05341 - 790 56 50

Bürozeiten:
Di.  16:00 - 18:00
Do. 16:00 - 18:00

 

Rundbrief! Rundbrief
Aug. - Sept . 2017 online !

 

Vernetzt

Kreisverband
Salzgitter

Icon-Facebook

Linksjugend
['solid]

Icon-Facebook

 

Termine

 

Linke Politik mitgestalten - Jetzt!

 

Linke Links

 
 

Wer ist online?

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online