Bundestagswahl 2017

26. September 2017   Bundestagswahl 2017

Wir sagen Danke

Danke für 8,2% der Stimmen in Salzgitter.

Danke für 4295 x Vertrauen in DIE LINKE.

22. September 2017   Bundestagswahl 2017

18. September 2017   Bundestagswahl 2017

DGB Wahlforum: Perli überzeugte

Am 13. September hat die IG Metall Salzgitter-Peine im Infozentrum der Salzgitter-AG die Direktkandidaten zur Bundestagswahl zu einer Podiumsdiskusion eingeladen.

 

Victor Perli zweiter von rechts.Victor Perli zweiter von rechts.

 

Wolfgang Räschke (1.Bevollmächtigter der IG Metall SZ/PE) über unseren Kandidaten zur Bundestagswahl:

 

„Perli eindeutig besser als Gabriel! Er war der einzige, der mehrfach Zwischenapplaus erhalten hat. Nach jeder Antwort der Kandidaten wurde abgestimmt, ob Ablehnung oder Zustimmung und auch hier hat er die meiste Zustimmung erhalten."

28. August 2017   Bundestagswahl 2017

Wahlwerbespot zur Bundestagswahl

28. August 2017   Bundestagswahl 2017

Faktencheck: Waffenexporte unter Sigmar Gabriel (SPD)

n einer Diskussionsrunde des Gymnasiums Salzgitter-Bad waren Sigmar Gabriel und ich einer Meinung, dass das Zwei-Prozent-Ziel der NATO bei den Rüstungsausgaben (2% des Bruttoinlandsprodukts sollen für Rüstung ausgegeben werden), für das sich CDU, CSU und Teile der SPD stark machen, „Wahnsinn“ ist. Es muss verhindert werden, dass sich die deutschen Rüstungsausgaben fast verdoppeln. Unterschiedlicher Meinung waren wir aber über die Rüstungsexporte der Bundesregierung. Ich habe mich in meiner Kritik an seiner Politik auf den Artikel der ZEIT „Sigmar Gabriel: Der Rüstungsminister“ vom 7. August 2017 bezogen und habe den Schülerinnen und Schüler nach seinem Hinweis, das stimme alle nicht, versprochen, diesen als Faktencheck hier zu dokumentieren:

Weiterlesen: Faktencheck: Waffenexporte unter Sigmar Gabriel (SPD)

18. August 2017   Bundestagswahl 2017

Vicktor Perli beim Leserforum der Salzgitter-Zeitung

Salzgitter-Zeitung, 17. August 2017, Bericht Michael Kothe

 

Ringen um die Einführung einer Mindestrente

 

Victor Perli (35), Politikwissenschaftler und Geschäftsführer in einem Familienbetrieb, ist umtriebiger Politiker. Der Linke arbeitete schon für die Europa-Abgeordnete Sahra Wagenknecht, schrieb ein Sachbuch über die Suche nach einem Endlager für Atommüll, war Landtagsabgeordneter und ist seit 2015 Vorsitzender der parteinahen Rosa-Luxemburg-Stiftung in Niedersachsen. Dass er über Platz 4 der Landesliste in den Bundestag einrücken könnte, ist nicht unwahrscheinlich.

So zeigte sich Perli im Leserforum selbstbewusst, beschlagen und rhetorisch gut in Form. „Es beschämt mich, dass Rentner in Müllcontainern nach Flaschen angeln, weil sie das Pfandgeld benötigen“, kritisierte er das Rentensystem. In Deutschland sei eine Mindestrente von monatlich 1050 Euro nötig. Perli sprach sich gegen ein festes Renteneintrittsalter aus: „Dachdecker oder Krankenschwestern können nicht erst mit 67 aufhören.“ Bei der Flüchtlingsfrage kritisierte Perli, dass die Wartezeiten für Integrationskurse zu lang seien. Um Kommunen bei der Integration zu unterstützen, sei über Fallpauschalen nachzudenken. Um die Asse-Problematik zu klären, sei ein „Kraftakt vieler Akteure“ nötig. Zweijährlich solle es Infoveranstaltungen geben.“

 

 

DIE LINKE Salzgitter

 

38226 Salzgitter, Berliner Str. 49

Tel.: 05341 - 790 56 50

Bürozeiten:
Di.  16:00 - 18:00
Do. 16:00 - 18:00

 

Rundbrief! Rundbrief
Okt. - Nov . 2017 online !

 

Vernetzt

Kreisverband
Salzgitter

Icon-Facebook

Linksjugend
['solid]

Icon-Facebook

 

Termine

 

Linke Politik mitgestalten - Jetzt!

 

Linke Links

 
 

Wer ist online?

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online