Ortsräte

An dieser Stelle berichten wir aus den Ortsräten.
Wenn Sie sich nur für ein bestimmten Ortsrat interessieren, können Sie Ihn rechts im Menu auswählen.

17. Mai 2017   Ortsrat Süd

Update:Sicherung der Bahngleise am Bhf. Salzgitter-Bad

Ortsratsmitglied Hermann Fleischer (DIE LINKE) stellte in der Ortsratssitzung am 03.05.2017 folgenden Antrag, der Einstimmig angenommen wurde:

 

Der Ortsrat Süd bittet die Verwaltung der Stadt Salzgitter sich bei der DB für die Sicherung der Gleisanlagen im Bereich des Bahnhofs SZ- Bad einzusetzen.

 

Der Bhf. liegt zentral zwischen einem Großparkplatz und dem ZOB.
Das Überschreiten der Gleise ist problemlos möglich da an den Endpunkten beider Bahnsteige keine geeignete Barriere vorhanden ist.

Am östlichen Ende des Bahnhofes befindet sich eine eher optische Begrenzung aus Holz die zum Teil zerstört ist und auch als Übersteighilfe
angesehen werden kann. Trampelpfade an allen Stellen deuten auf eine häufige Benutzung dieser Abkürzung hin.

 

 Überquerren der Bahngleise problemlos möglichÜberquerren der Bahngleise problemlos möglich  Geeignete Barriere  erforderlichGeeignete Barriere erforderlich

 

Die Verwaltung teilte in der Mitteilungsvorlage vom 23.05.2017 mit:

Der Ortsrat Süd hat in seiner Sitzung am 03.05.2017 folgenden Beschluss gefasst:

„Der Ortsrat Süd bittet die Verwaltung sich bei der DB für die Sicherung der Gleisanlagen im Bereich des Bahnhofes Salzgitter-Bad einzusetzen.“

Daraufhin hat die Verwaltung das Bahnhofsmanagement Braunschweig gebeten, in dieser Angelegenheit tätig zu werden. Von dort wurde die Herstellung des Urzustandes zugesagt. Ein genauer Zeitpunkt steht jedoch noch nicht fest.

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

13. Juni 2017   Ortsrat Süd

Anfrage: Altablagerungsfläche Kleingartenvereins Königsberg

Ortsratmitglied Hermann Fleischer (DIE LINKE) stellte am 23.05.2017 folgende Anfrage:

 

Die Fläche des Kleingartenvereins Königsberg soll als Baugebiet ausgewiesen werden. Südlich der Kleingartenfläche ist eine der Stadt bekannte Verdachtsfläche von Altablagerungen vorhanden. Die Fragen dazu lauten:

 

1)  Wie groß ist die Verdachtsfläche und welche Altablagerungen vermutet die Verwaltung an dieser Stelle?

2)  Welche Maßnahmen wurden bisher getroffen um Schäden für die Umwelt oder die Gewässer zu verhindern?

3)  Soll die Verdachtsfläche in das Baugebiet einbezogen werden?

4)  Welche Maßnahmen sind erforderlich um eine Bebauung auf dieser Fläche zu ermöglichen?

5)  Wie hoch sind die Kosten für eine Sanierung der betreffenden Fläche?

 

Die beantwortung der Verwaltung erfolgte am 29.05.2017

Weiterlesen: Anfrage: Altablagerungsfläche Kleingartenvereins Königsberg

13. Juni 2017   Ortsrat West

Ortsratmittel für die Ortsschaft West

Antrag aller Mitglieder des Ortsrates der Ortschaft West:

Der Ortsrat West beantragt Ortsratsmittel wie folgt zu vergeben:

 

Zuschuss

1

Kinder- und Jugendfeuerwehren der Ortschaft West

Je Feuerwehr 500 €

2.000 €

2

Kränze Volkstrauertag

4 Mal in der Ortschaft West

320 €

3

Dorfgemeinschaft Engerode e.V.

Weihnachtsbeleuchtung

500 €

4

Schulverein Sonnenberg

Zwei I-Pads

1.000 €

5

Kindertagesstätte Kigaluga

Mega 4 Spiel

230 €

6

Fanfarenzug FFW Salzgitter

Anhänger

1.800 €

7

Schulverein RS Gebhardshagen

Beamer für Aula

2.500 €

8

FF Engerode

Hochdruckreiniger

100 €

9

Ev.-Luth. Pfarramt Heilig Kreuz

Zelthaut SG 30

300 €

10

Kinderbildungshaus St. Gabriel

Stop Sicherheit Schulanfänger

500 €

11

DLRG Gebhardshagen

Anschaffung Blockhütte

800 €

12

Literarische Gesellschaft SZ e.V.

Aufführung Martinus

350 €

13

Schützengesellschaft Gebhardshagen

Straßenerneuerung

600 €

14

Kita St. Petrie in Heerte

Fortbildung „Wir bewegen“

300 €

15

FF Heerte

Bekleidung

200 €

16

SV Glück auf 1901 Gebh. e.V.

Bodenturnbahnen

1.000 €

  12.500 €

       

Die Vergabe erfolgt vorbehaltlich der Haushaltsgenehmigung der Stadt Salzgitter. 

17. Mai 2017   Ortsrat Süd

Aufwertung des KZ-Gedenksteins auf dem Union-Parkplatz

Gemeinsamer Antrag von Ortsratsmitglied Michael Siano (Bündnis 90/Die Grünen), Ortsratsmitglied Renate Conze (FDP), Oortsratsmitglied Hermann Fleischer (Die Linke), OM Stefanie Bote (parteilos) und der SPD-Ortsratsfraktion:

 

Der Ortsrat Süd bittet die Verwaltung - unter Einbeziehung der Expertise des Arbeitskreises Stadtgeschichte e. V. als Träger der Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte - zu prüfen, ob der Standort des Gedenksteins an das KZ-Außenlager Salzgitter-Bad auf dem Union-Parkplatz besser sichtbar platziert werden und/oder um erläuternde Infotafeln erweitert werden kann.

 

Die jüngste politische Diskussion über die Errichtung eines Wohnmobilstellplatzes auf dem ehemaligen Gelände des KZ-Außenlagers Salzgitter-Bad hat recht anschaulich gezeigt, wie unzureichend dieses historisch bedeutsame Thema im öffentlichen Bewusstsein verankert ist. Bislang steht für den Gedenkstein, eher unscheinbar und versteckt, nur ein Platz am äußersten Rand des Parkplatzes zur Verfügung. Dieser Standort ist der historischen Bedeutung des Ortes nicht angemessen.

 

Antrag durch den Ortsrat einstimmig angenommen.

 

 Gedenkstein am Union-ParkplatzGedenkstein am Union-Parkplatz  Innenschrift Gedenkstein (zum Vergrößern auf Bild klicken)Innenschrift Gedenkstein (zum Vergrößern auf Bild klicken)