Ortsrat Nordwest

17. Mai 2017  

Einrichten einer 30er-Zone vor der Grundschule Lichtenberg Zweigstelle Lesse

Gemeinsamer Antrag der CDU-Fraktion und Thomas Albrecht ( DIE LINKE) des Ortsrates der Ortschaft Nordwest:

 

Die CDU-Ortsratsfraktion beantragt gemeinsam mit Thomas Albrecht (Die Linken), vor der Zweigstelle Lesse der Grundschule Lichtenberg eine 30er-Zone einzurichten. Die ̤Zone soll für den Barbecker Weg zwischen dem Abzweig „In den Ochsenköpfen“ und dem Ortsausgangsschild gelten, und zwar ohne Zeitzone.

 

Eine Novelle der Straßenverkehrsordnung aus dem letzten Jahr macht u.a. vor Schulen die Einrichtung einer 30er Zone möglich, ohne nachweisen zu müssen, dass ein Unfallschwerpunkt vorliegt. Wir plädieren für die Einrichtung einer 30er Zone am Barbecker Weg, um unsere Grundschulkinder zu schützen und die Nutzung der angrenzenden Sportstätten sicherer zu machen.

Daher möchten wir die mögliche Länge der Zone von 300 m nutzen (vom Abzweig In den Ochsenköpfen bis zum Ortsausgang) und auch keine Zeitzone, also eine Begrenzung der 30er Zone auf bestimmte Uhrzeiten, vorgeben.

Eine von uns durchgeführte Befragung der Anwohner an dieser Strecke hat eine sehr große positive Resonanz gezeigt; in der Vergangenheit sind Versuche der Anwohner, eine 30er Zone zu bekommen, leider gescheitert.

 

Antrag auf der Ortsratssitzung am 26.04.2017 einstimmig angenommen