28. Oktober 2015  

Für eine zweite Integrierte Gesamtschule

Stärkung des Schulstandortes Salzgitter-Bad

 Der aktuelle Stand

Im September 2015 hat der Rat auf Antrag der Fraktionen von Linken und SPD beschlossen, den Start einer zweiten IGS in Salzgitter bereits auf Mitte 2016 festzulegen. Der Schulstandort Salzgitter-Bad soll mit einer Integrierten Gesamtschule (IGS) wieder gestärkt werden.
Zur Zeit ist eine erhöhte Schülerabwanderung von der Dr. Klaus-Schmidt-Hauptschule und von der Realschule festzustellen.

Die finanziellen Mittel für die notwendigen Umbaumaßnahmen sind seit dem Haushalts-beschluss vom Frühjahr 2015 vorhanden.


Die Schulen verteilen für eine Umfrage Fragebögen an Eltern mit Kindern an einer Grundschule.

Bitte werben Sie bei Eltern dafür, dass die Fragebögen ausgefüllt und bei der Schule wieder abgegeben werden.

 

Was ist eine Integrierte Gesamtschule (IGS)?

 

In der Integrierten Gesamtschule (IGS) sind die Schulformen der Hauptschule, der Realschule und des Gymnasiums nicht getrennt. Die Schüler lernen so lange wie möglich gemeinsam von Klasse 5 bis zur Klasse 10.
Nach Genehmigung und Einführung der gymnasialen Oberstufe führt die IGS anschließend bis zum Abitur

 

Eine Schule für alle

In einer IGS werden Kinder gemeinsam unterrichtet. Diese Schule ist eine Schule für alle Schüler.
Kinder können besser voneinander lernen. Stärken und Schwächen werden besser erkannt.
Schülerinnen und Schüler können an der IGS ohne Leistungsdruck lernen.

 

Statt Zensuren Lernentwicklungsberichte

In den unteren Jahrgängen werden die Leistungen nicht mit Zensuren bewertet, sondern es werden für jeden Schüler individuelle Berichte für Eltern und Schüler erstellt, sogenannte Lernentwicklungsberichte. Erst in den oberen Jahrgängen wird mit Zensuren bewertet.

 

Wahlpflichtfächer

Eine fachliche Bildung wird über den Wahlpflichtbereich nach Schwerpunkten besonders gefördert.

 

IGS Salzgitter-Lebenstedt

Seit 2010 werden Schüler an dieser ersten IGS in SZ-Lebenstedt unterrichtet.
Nach dem erfolgreichen Start beantragte die Schulleitung die Einführung der gymnasialen Oberstufe. Diese Genehmigung wurde für 2016 erteilt.

 

Schülerzahlen nach Jahrgängen an der IGS SZ-Lebenstedt:

 

Die geplante IGS in Salzgitter-Bad

Der erfolgreichen ersten IGS in SZ-Lebenstedt soll nun die Zweite in SZ-Bad folgen.
Vor dem Schulstart erfolgt eine Elternbefragung bei Eltern mit Kindern an einer Grundschule.
Die Fragebögen verteilen die Grundschulen.

 

Schulabschlüsse

In einer IGS können alle Abschlüsse von den Schülern erworben werden. Der Hauptschul-abschluss nach Klasse 9, der Realschulabschluss nach Klasse 10, der erweiterte Realschulabschluss als Voraussetzung zur gymnasialen Oberstufe ebenfalls nach Klasse 10 und nach Einführung der gymnasialen Oberstufe auch das Abitur.

 

Entwicklung der Schülerzahlen in SZ-Bad

Die Schülerzahlen sind bei der Hauptschule um 63% und bei der Realschule um 31% gesunken.
Durch die Einrichtung einer IGS kann der Schulstandort Salzgitter-Bad wieder gestärkt werden.

 

Wir fordern Bildungsgerechtigkeit

Weil der Wert der Haupt- und Realschul-abschlüsse immer mehr verfällt, drängen mehr Schüler auf ein Gymnasium. Die erforderliche privat bezahlte Nachhilfe kann sich nicht jeder leisten. Auch deshalb ist die IGS die Alternative.

 

Elternbefragungen

Vor dem Schulstart soll eine Elternbefragung bei allen Eltern in Salzgitter erfolgen, deren Kinder eine Grundschule besuchen.

Die Umfrage bei den Eltern findet vom 2.11. bis zum 20.11. statt. Die Unterlagen und der Fragebogen werden von den Schulen verteilt und wieder eingesammelt.

 

Stärkung des Schulstandortes Salzgitter-Bad durch eine IGS

 

 

 

 

DIE LINKE Salzgitter

 

38226 Salzgitter, Berliner Str. 49

Tel.: 05341 - 790 56 50

Bürozeiten:
Di.  16:00 - 18:00
Do. 16:00 - 18:00

 

Rundbrief! Rundbrief
Okt. - Nov . 2017 online !

 

Krankenhaus retten

Krankenhaus-retten


 


 

Sozial beginnt vor Ort!

Das geht anders besser!

 

Vernetzt

Kreisverband
Salzgitter

Icon-Facebook

Linksjugend
['solid]

Icon-Facebook

 

Termine

 

Linke Politik mitgestalten - Jetzt!

 

Linke Links

 
 

Wer ist online?

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online