18. Januar 2016  

1000 Menschen nahmen an der Demo „Konrad stoppen" teil

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) zu den Plänen von Schacht Konrad

Am 19.01.2016 trafen sich trotz eisiger Temperaturen 1000 Menschen an der Kulturscheune in Salzgitter-Lebenstedt
um gegen das Endlager Schacht Konrad zu demonstrieren.

Anlass dafür war, dass Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) sich in der Stadt Salzgitter über die geplante Einlagerung von schwach- und mittelradioaktive Abfälle informierte. Anschließend habe die Bundesumweltministerin in der Kulturscheune zusammen mit Vertretern des Bündnis gegen Schacht Konrad diskutiert.


 
Die Bundesumweltministerin verteidigt die Pläne der Bundesregierung trotz Bedenken des Bündnis gegen Schacht Konrad. So wird es nach Aussage der Ministerin keine neue Standortsuche für schwach- bis mittelradioaktive Abfälle geben. Lediglich eine Erweiterung vom Endlager Schacht Konrad sei nicht geplant.

 

Pia Zimmermann MdB (DIE LINKE) sagt:

Wir fordern, dass Schacht Konrad kein Endlager werden darf.
Mit politischen Weisungen hat das Bundesumweltministerium Sicherheitsbedenken
der Genehmigungsbehörde in Niedersachsen überstimmt und damit Fakten geschaffen.
Ein Neustart bei der Suche nach dauerhaft sicheren Lagermöglichkeiten für den
Atommüll muss auch für den maroden Schacht Konrad gelten. An Schacht Konrad
festzuhalten, bedeutet Salzgitter und die Region zu demütigen

 

 Das Bündnis gegen Schacht Konrad wird weiterhin gegen ein Endlager in Salzgitter kämpfen.

 

Weitere Informationen:

AG Schacht Konrad

IG Metall Salzgitter-Peine

 

Quelle NDR Niedersachsen

 

  • Demo_Januar_2016_1
  • Autor: Gerhard Schrader
  • Zugriffe: 521
  • Downloads: 0
  • Bewertung: Keine 
  • Demo_Januar_2016_2
  • Autor: Gerhard Schrader
  • Zugriffe: 517
  • Downloads: 0
  • Bewertung: Keine 
  • Demo_Januar_2016_3
  • Autor: Gerhard Schrader
  • Zugriffe: 551
  • Downloads: 0
  • Bewertung: Keine 
  • Demo_Januar_2016_4
  • Autor: Gerhard Schrader
  • Zugriffe: 516
  • Downloads: 0
  • Bewertung: Keine 
  • Demo_Januar_2016_5
  • Autor: Gerhard Schrader
  • Zugriffe: 507
  • Downloads: 0
  • Bewertung: Keine 
  • Demo_Januar_2016_6
  • Autor: Gerhard Schrader
  • Zugriffe: 520
  • Downloads: 0
  • Bewertung: Keine 
  • Demo_Januar_2016_7
  • Autor: Gerhard Schrader
  • Zugriffe: 512
  • Downloads: 0
  • Bewertung: Keine 
  • Demo_Januar_2016_8
  • Autor: Gerhard Schrader
  • Zugriffe: 508
  • Downloads: 0
  • Bewertung: Keine 
  • Demo_Januar_2016_9
  • Autor: Gerhard Schrader
  • Zugriffe: 527
  • Downloads: 0
  • Bewertung: Keine 
  • Demo_Januar_2016_10
  • Autor: Gerhard Schrader
  • Zugriffe: 527
  • Downloads: 0
  • Bewertung: Keine 
  • Demo_Januar_2016_11
  • Autor: Keine Angabe
  • Zugriffe: 524
  • Downloads: 0
  • Bewertung: Keine 

 

 

 

DIE LINKE Salzgitter

 

38226 Salzgitter, Berliner Str. 49

Tel.: 05341 - 790 56 50

Bürozeiten:
Di.  16:00 - 18:00
Do. 16:00 - 18:00

 

Rundbrief! Rundbrief
März - April 2019  online !

 

Krankenhaus retten

Krankenhaus-retten


 


 

Sozial beginnt vor Ort!

Das geht anders besser!

 

social media

Kreisverband Salzgitter

Icon-Facebookicon twitter icon yt

 

 

 

 

Termine

 

Linke Politik mitgestalten - Jetzt!

 

Linke Links

 
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerkärung Ok