18. November 2013  

Deutsche Banken

Milliarden für Atomwaffen

Deutsche Banken und Versicherungen investieren massiv in die Herstellung von Atomwaffen. Das zeigt eine Studie der internationalen Anti-Atomwaffenkampagne ICAN. Die Deutsche Bank ist demnach der größte deutsche Geldgeber für Entwickler und Hersteller von Sprengköpfen und Trägersystemen. Weltweit werden laut ICAN rund 235 Milliarden Euro in solche Unternehmen investiert, in Deutschland rund 7,6 Milliarden. Damit liegt die Bundesrepublik hinter den USA, Frankreich und Großbrittanien auf den vierten Platz. Die Bundesrepublik hat sich zwar zur internationalen Atomwaffen-Abrüstung bekannt. Die deutschen Finanzdienstleister interessiert das anscheinend nicht.

 

 

DIE LINKE Salzgitter

 

38226 Salzgitter, Berliner Str. 49

Tel.: 05341 - 790 56 50

Bürozeiten:
Di.  16:00 - 18:00
Do. 16:00 - 18:00

 

Rundbrief! Rundbrief
Juni. - Juli . 2017 online !

 

Vernetzt

Kreisverband
Salzgitter

Icon-Facebook

Linksjugend
['solid]

Icon-Facebook

 

Termine

 

Linke Politik mitgestalten - Jetzt!

 

Linke Links

 
 

Wer ist online?

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online